Gottesdienste für besondere Zielgruppen

Krabbelgottesdienst
Eingeladen sind alle Kinder im Alter von ein bis fünf Jahren und ihre Familien. Vier Mal im Jahr feiern wir an einem Freitagnachmittag um 16 Uhr Krabbelgottesdienst in der Versöhnungskirche Arenberg, Im Flürchen 16. Er dauert jeweils eine halbe Stunde. Anschließend an den Gottesdienst besteht bei Saft und Keksen die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen. Vorbereitet und geleitet wird der Krabbelgottesdienst von Jugendleiterin und Diakonin Petra Seidel und einem Ehrenamtlichenteam. Die aktuellen Termine finden Sie im Gottesdienstplan.

Kindergottesdienst
Kinder ab fünf Jahren sind zum monatlichen Kindergottesdienstvormittag eingeladen: samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Angeboten werden die Kindergottesdienstvormittag Im Gemeindezentrum Asterstein, Goebensiedlung und in der Versöhnungskirche Arenberg, Im Flürchen 16. Im Mittelpunkt stehen jeweils biblische Geschichten. Außerdem wird gespielt und gesungen, gemalt und gebastelt. Auch ein gemeinsames Frühstück gehört dazu. Verantwortlich für den Kindergottesdienst sind die Bezirkspfarrerinnen und Ehrenamtlichenteams. Die aktuellen Termine finden Sie im Gottesdienstplan.

Jugendgottesdienst
Mehrmals im Jahr feiern wir Gottesdienste, die von Jugendlichen für Jugendliche vorbereitet werden. Feste Termine in unserer Gemeinde sind die Osternachtsfeier und der Abendgottesdienst an Buß- und Bettag. Darüber hinaus werden die Jugendlichen auch zu den Jugendgottesdiensten der umliegenden Gemeinden eingeladen. Die aktuellen Termine finden Sie im Gottesdienstplan.

Familiengottesdienst
Übers ganze Jahr verteilt laden wir in unseren drei Bezirken zu Gottesdiensten ein, die sich besonders an Familien mit Kindern richten. Sie sind lebendiger und abwechslungsreicher als die traditionellen Sonntagsgottesdienste. Die aktuellen Termine finden Sie im Gottesdienstplan.

Ökumenischer Gottesdienst
Ökumenische Gottesdienste haben bereits Tradition. Feste Termine sind der Weltgebetstag am ersten Freitag im März und der Pfingstmontag. In einzelnen Bezirken werden auch Buß- und Bettag sowie Erntedank ökumenisch begangen. Zu besonderen Anlässen finden in einzelnen Stadtteilen ebenfalls ökumenische Gottesdienste statt. Darüber hinaus lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in regelmäßigen Abstanden zum gegenseitigen Gottesdienstbesuch unter dem Motto „ Zu Gast bei anderen“ ein. Die aktuellen Termine finden Sie im Gottesdienstplan.