Ökumenischer Pfingstmontag am 6. Juni um 11 Uhr, in der Langen Linie auf der Festung Ehrenbreitsstein

„Ein Hauch von Freiheit“
Ökumenisch Pfingstmontag feiern
Am Pfingstmontag, dem 6. Juni, wollen wir nach zwei Jahren Pause wieder einen ökumenischen Gottesdienst auf dem Gelände der Festung Ehrenbreitstein feiern. Da die Festungskirche noch saniert wird, feiern wir diesmal an einem anderen, auch besonderen und sehr schönen Ort in der Festung: um 11 Uhr in der Langen Linie.
Ein Hauch von Freiheit weht seit dem ersten Pfingstfest durch die Welt. Auch wir können uns von ihm bewegen und erfüllen lassen! Der Chor unserer Gemeinde ist angefragt, den Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Der Eintritt zum Festungsgelände ist für Gottesdienstbesucher frei. Einfach am Drehkreuz Bescheid sagen.

Zurück